header-image

Meine Angebote für Sie

Ich referiere und diskutiere gerne zu Themen wie

  • Gute Arbeit und Kapitalismuskritik (siehe mein Buch »Rücksichtslos gegen Gesundheit und Leben. Gute Arbeit und Kapitalismuskritik – ein politisches Projekt auf dem Prüfstand«)
  • Aktuelle und grundlegende Fragen des Arbeitsschutzes
  • Aktuelle und grundlegende Fragen der Gewerkschaften

Ich schreibe Artikel und Buchbeiträge zu arbeits- und gewerkschaftspolitischen Themen (vgl. meine Veröffentlichungsliste).

Ich habe Erfahrungen unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Ich habe in Gremien des Arbeitsschutzes als Vertreter der Gewerkschaften mitgearbeitet – unter anderem im staatlichen Ausschuss für Gefahrstoffe, in der „Nationalen Arbeitsschutzkonferenz„, in Gremien der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ usw.
  • Ich habe mich im Bereich der Arbeitswissenschaften engagiert – unter anderem sechs Jahre als Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft.
  • Ich war bis Mai 2016 alternierender Vorsitzender des Kuratoriums der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.
  • Über 25 Jahren wirkte ich in unterschiedlichen Themenbereichen des gewerkschaftlichen, berufsgenossenschaftlichen und staatlichen Arbeitsschutzes.
  • Ich habe die gewerkschaftliche Initiative Gute Arbeit mitgeprägt und bei der Entwicklung des DGB-Index Gute Arbeit seit Beginn mitgewirkt.
  • Ich habe an wissenschaftlichen Projekten mitgearbeitet, z.B. am Projekt PARGEMA (Partizipatives Gesundheitsmanagement).
  • Ich habe zu Fragen der Gewerkschaftspolitik und -theorie publiziert und referiert.

Für Interessenten in anderen Sprachen (English, français, español)

Publications in English:

Klaus Pickshaus: „Europa neu begründen“ – Plenary Rights4All Now! – 25&26 November 2016 – Brussels – My presentation in the plenary session of Alter Summit. The lecture could be see here.

Klaus Pickshaus: New risks for health in flexible capitalism. The response of labor unions in Germany, in: Escuela Nacional Sindical (ENS): Occupational health in the 20th and 21st centuries – On the denial of the right to health and freedom of sickness, Medellín 2017, p. 369-385

Klaus Pickshaus: BKK-Conference in Berlin 2014: Driving Mental Health at Work in Europe
Prevention of work-related stress needs shop floor initiatives and obligatory regulation. Kontroverse Debatte über die Regelungslücke bei Gefährdungen durch psychische Belastungen u.a. mit Norbert Breutmann von der BDA

Klaus Pickshaus: Prevention of work-related stress needs shop floor initiatives and obligatory regulation.
Vortrag auf Einladung der ILO beim XIX. World Congress on Occupational Safety and Health in Istanbul, 11.-15. September 2011

Klaus Pickshaus: Health hazards in computer work and new organizational options: Experience in the media industry, in: ILO: Multimedia convergence: breaking the silence, Labour Education 1998/1-2 Nos 110-111, Geneva, p. 40-44

Publications en français:

Klaus Pickshaus: 21.11.14 | Conférence de syndicom sur la «délimitation du travail» | K.Pickshaus, IG Metall
https://www.youtube.com/watch?v=ZDQ2EJA_5ks

Klaus Pickshaus: Risques pour la santé du travail sur ordinateur et nouvelles possibilités de réorganisation: expériences du secteur des médias, en: OIT: La convergence multimédia: rompre le silence, Education ouvrière 1998/1-2 Numéros 110/111, Genève 1998, p. 43-48

Publicaciones en español:

Klaus Pickshaus: Nuevos riesgos para la salud en un capitalismo flexible. Repuesta de los sindicatos en Alemania, en: Escuela Nacional Sindical (ENS): La salud laboral en el siglo XX y el XXI: De la negación al derecho, Medellín 2016, p. 369-385

Klaus Pickshaus: „Enfermedades laborales y actividades sindicales en Alemania“
ENCUENTRO INTERNACIONAL DE SALUD Y TRABAJO en Medellín (Columbia) 23.-26.11.2015

Una entrevista con Klaus Pickshaus: La reducción del personal aumentó las enfermedades.

Klaus Pickshaus: Trabajo sin límites en el capitalismo flexible y la necesidad de contar con sistemas de trabajo sustentables, en: Eugenia Hola: Cambios de trabajo. Condiciones para un sistema de trabajo sustentable, Santiago de Chile 2002 (Centro de Estudios de la Mujer). El artículo se basa en mi conferencia aquí.

Klaus Pickshaus: Riesgos para la salud en el trabjo con ordenadores y nuevas opciones en la organización des mismo. Experiencias en el sector de los medios de communicación, en: OIT: La convergencia multimedia: romper el silencio, Educación Obrera 1998/1-2 Números 110/111, Ginebra 1998, p. 44-49

Kontakt siehe Impressum